Eintritt

Die Entrichtung des Eintrittspreises berechtigt Sie zum Betreten des Erotikkino. Mit der Entrichtung des Eintrittspreises wird die Anerkennung der Hausordnung bestätigt.

Alkoholisierung, Filmen, Fotografieren

Wir behalten uns vor, Ungepflegten, Betrunkenen oder Personen, die im Bereich der Prostitution tätig sind, ohne Angabe von Gründen den Eintritt zu verwehren. Stark alkoholisierte Gäste werden unverzüglich und ohne Anspruch auf Entschädigung des Hauses verwiesen. Filmen und Fotografieren ist untersagt, es sei denn, die Lokalität ist speziell dafür angemietet.

Handynutzung

Lautes Telefonieren oder ständiges Benutzen des Handys zerstören die Atmosphäre und sind außerhalb der Kinolandschaft durchzuführen.

Drogen

Das Mitführen sowie die Einnahme von Drogen ist strengstens untersagt und hat sofortiges Hausverbot zur Folge.

Prostitution/Anbieten sexueller Leistungen gegen Entgelt

Das Anbieten von sexuellen Leistungen gegen Entgelt ist strengstens untersagt. Entsprechende Personen haben keinen Zutritt. Bei Verdacht und Nachweis der Prostitution wird unverzüglich Hausverbot erteilt!

Einiges zum Verhalten im Kino

"Action" bedeutet nicht unbedingt, dass das Mitmachen anderer erwünscht ist. Deshalb sollte man höflich anfragen oder entsprechende Kontakte am Besten vorab knüpfen. Ein "Nein" ist unbedingt zu akzeptieren. In diesem Fall zieht man sich höflich zurück.

Das aufdringliche Klopfen bei besetztem Kabinen ist unerwünscht!

Haftung, Sauberkeit, Ordnung

Der Gastgeber übernimmt keinerlei Haftung für Verlust oder Beschädigungen am Eigentum des Gastes. Die Räumlichkeiten sind in einem sauberen und ordentlichen Zustand und sollten auch in

solchem wieder verlassen werden. Mit dem Eigentum des Gastgebers ist pfleglich umzugehen. Bei Schäden ist der Gastgeber unverzüglich zu informieren. Das Betreten des Mobiliars mit Schuhen jeder Art ist untersagt.

Unsere Gäste sollen sich wohl fühlen!

Euer SEX Tape Team